Büchsenmacherei Thorsten Werner

Makers of fine Guns and Rifles - Büchsenmachermeisterbetrieb und Jagdwaffenmanufaktur - Zielfernrohrmontagen - Jagdwaffen - Sportwaffen - Optik - Sicherheitszubehör für Ihre Person und Ihr Grundstück

Jahnke Nachtsichttechnik für die Jagd, Naturbeobachtung und Sicherheit

 Made in Germany

Überlassen Sie nichts dem Zufall.
Erst das perfekte Zusammenspiel aus Nachtsichtgerät, Bildverstärkerröhre und IR-Lampe bringt Licht ins Dunkel.
  Unsere Büchsenmacherei und Jagdwaffenmanufaktur Thorsten Werner bietet Ihnen daher alle Systemkomponenten aus einer Hand von Jahnke.
Und natürlich mit einem Anspruch: Qualität „Made in Germany“ wofür Jahnke mit seinem Namen steht.

 

Ein technisches Highlight: Auto-Gating verhindert bei plötzlich auftretenden Lichtquellen störende Überbelichtungen. Und verlängert so die Lebensdauer des Nachtsichtgerätes.


Weitere Modelle und Ausführungen auf Anfrage.

Gerätebeschreibung:

 


Vergleichsbild Qualität Jahnke:



Bedienelemente Besonderheiten:

 


Ein dezent fluoreszierender Leuchtring um den Funktionsschalter erlaubt eine schnelle Aktivierung des Gerätes in der Dunkelheit.


Der fluoreszierende Schärfe-Einstellhebel ermöglicht eine stufenlose Scharfstellung und ist auch auf Linksschützen umstellbar.



Monokulare Nachtsichtgeräte:


Jahnke Nachtsichtgerät DJ-8 NSV 1x48

Als weltweit einziger Hersteller von Nachtsichttechnik setzt Jahnke auf den konsequenten Einsatz von Magnesium. Diese nutzen ausschließlich hochwertige Bildverstärkerröhren, die für den jagdlichen Gebrauch abgestimmt wurden.

 


Jahnke Nachtsichtgerät DJ-8 NSV 1x48

Die beste Verstärkung für Ihre Jagdoptik: Das DJ-8 NSV 1×56 setzt mit einer bis zu 30-fachen Vergrößerung neue Leistungsstandards. Das »große« Nachtsichtvorsatzgerät aus dem Hause Jahnke setzt natürlich wie der kleine Bruder 1×48 konsequent auf Magnesium. Das ist Nachtsichttechnik „Made in Germany“.



Jahnke Nachtsichtgerät DJ-8 Monookular

Einmalig einzigartig: Das DJ-8 Monokular bringt unseren Anspruch auf den Punkt – ein Nachtsichtgerät zu entwickeln, das die Dunkelheit in den Schatten stellt. Mit einem lichtstarken Magnesiumobjektiv, einem widerstandsfähigen Metallgehäuse und einem spezialvergüteten Okular.
Robuste Ganzmetallkonstruktion
Äußerst widerstandsfähig.
Für härteste Einsatzbedingungen.
Handlich und kompakt.
Systemgewicht von nur 597 Gramm bei 5-facher Vergrößerung.

Bildverstärkerröhre
Optimierte Bildverstärkerröhre der Jahnke-Familie (Jahnke Classic Plus, Jahnke Premium Plus, Jahnke ONYX®) von unserem Kooperationspartner Photonis.
Extem lichtstark und langlebig.
Höchste schockfestigkeit.

Objektiv
Speziell nach unseren Vorgaben entwickelt.
Sehr hohe Lichtgüte.
Komplett aus Magnesium gefertigt (Modelle 5 x 56 und 7,5 x 56).

Okular

Spezialvergütung.
Angenehmes Beobachten auf über lange Zeiträume.
Infrarotkorrigiert.
Kontrastreiches Bild.



Binokulare Nachtsichtgeräte:


Jahnke Nachtsichtgerät DJ-8 Binokular

Qualität in der dritten Dimension: Dank dem Verzicht auf Prismen, bietet das Binokulare DJ-8 Zwilling in Verbindung mit dem serienmäßigen IR-Lampe PHÖNIX 5 Ultra ein plastisches Seherlebnis, das normale „Ein-Röhren“-Systeme nicht abbilden können.

Integrierte IR-Unterstützung
Phönix 5 Ultra gehört zum Lieferumfang.
Zusätzliche Verbesserung der Bildqualität.

Zwei Bildverstärkerröhren
Zwei Fabrikneue, perfekt aufeinander abgestimmte Bildverstärkerröhren der Jahnke-Familie (Jahnke Classic Plus, Jahnke Premium Plus, Jahnke Premium ONYX®) von unserem Kooperationspartner Photonis.
Einmalig plastisches Seherlebnis.

Leichte, kompakte Bauform
Länge: Ab 14 cm.
Gewicht: Ab 850g (in der Basisausführung).
Ultraleichte Magnesiumobjektive (für die Modelle 5 x 56 und 7,5 x 56).



DJ-8 „Zwilling“ mit 25-mm-Objektiv:

Mit dem 25-mm Objektiv eignet sich das DJ-8 „Zwilling“ optimal zur Naturbeobachtung.




LED IR Strahler:


Ein technisches Highlight: Die Phönix Focus Ultra.

Wussten Sie, dass das menschliche Auge nur Licht im Wellenspektrum von 380 bis 780 nm wahrnimmt? Langwelligeres Licht bleibt uns verborgen. Aber eben nur uns. Rotwild, Rehwild, Schwarzwild oder Füchse reagieren vermehrt auf Infrarotlicht. Gerade bei IR-Lampen auf Laser Basis kam es in jüngerer Zeit immer öfter zu unerwünschten Wildreaktionen. Grund ist die kleinere Austrittsquelle bei Lasern, die, die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöht, dass zwei Lichtteilchen kollidieren. Das Resultat sind sichtbare Lichtblitze, die vom Wild wahrgenommen werden. IR-Lampen auf LED Basis sollten daher bei mindestens 850 nm und auf Laser Basis 900 nm liegen um als uneingeschränkt wildsicher zu gelten. Hier spielt die PHÖNIX FOCUS ULTRA die Stärken ihrer LED Technologie aus. Ihre größere Austrittsquelle in Kombination mit einem Arbeitsbereich von 875 nm verhindern wirkungsvoll Wildreaktionen.

Technische Daten Phönix Focus Ultra

Kreisdurchmesser (auf 50 Meter): 4–40 m.
Gewicht inkl. Batterie: ca. 110 g.
Länge: 11–13,8 cm.
Reichweite max.: 600 m.
Betriebszeit (Stunden): 10-100.
Arbeitsbereich: 875 nm.
Optik: infrarot-vergütet.
Stromversorgung: 1×123A.




Phönix 2 Ultra & Phönix 5 Ultra.

Sie haben die Wahl: Die Phönix 2 Ultra leuchtet einen kleineren Bereich stärker aus und ist deshalb für den Einsatz am Feld geeignet. Bei der Phönix 5 Ultra ist die Ausleuchtung etwas reduzierter, der Bereich dafür deutlich größer – perfekt für den Wald.

Technische Daten Phönix 2 Ultra

Kreisdurchmesser (auf 50 Meter): 6–7,5m
Gewicht inkl. Batterie: 89 g
Länge: 13,2 cm
Reichweite max.: 400 m
Betriebszeit (Stunden): 30-200
Arbeitsbereich: 850 nm
Optik: infrarot-vergütet
Stromversorgung: 1×123A

Technische Daten Phönix 5 Ultra

Kreisdurchmesser (auf 50 Meter): 10-12 m
Gewicht inkl. Batterie: 86 g
Länge: 12,6 cm
Reichweite max.: 300 m
Betriebszeit (Stunden): 30-200
Arbeitsbereich: 850 nm
Optik: infrarot-vergütet
Stromversorgung: 1×123A



Produktvideos:



Nachtsichttechnik Jahnke: Die Nachtjagd.

Nachtsichttechnik Jahnke: Jagen in der Nacht.


Jahnke Broschüre:

Jahnke Broschüre
Information über Jahnke Nachtsichttechnik
Nachtsichttechnik_Jahnke_2017_DE.pdf (2.55MB)
Jahnke Broschüre
Information über Jahnke Nachtsichttechnik
Nachtsichttechnik_Jahnke_2017_DE.pdf (2.55MB)




Musterbilder von Montagen: